Sonntag, 29. August 2021
Saarbrücken / Von der Heydt
Anmeldung

Grußwort Prof. Noll, RAG Montan Immobilien

09.08.2016

RAG Montan Immobilien GmbH Hans-Peter Noll

Liebe Läuferinnen und Läufer,

der Countdown für den fünften RAG Hartfüßler-Trail am 28. August läuft. Und obwohl noch fast drei Wochen Zeit sind, dass sich Läuferinnen und Läufer anmelden können, sind nur noch wenige Startplätze frei. Dies zeigt, dass sich diese außergewöhnliche Veranstaltung, die auch an den saarländischen Bergbau erinnern soll, fest im saarländischen Laufkalender etabliert hat.

Und damit nicht genug. Der RAG Hartfüßler-Trail ist im Jahr 2015 zum zweiten Mal in Folge zum besten Marathon im Saarland gewählt worden. Die Wahl erfolgte bei der großen Leserabstimmung auf Marathon4you. In deren Regionalwertung für Rheinland Pfalz und das Saarland landete die internationale Laufveranstaltung auf dem hervorragenden zweiten Platz. Es macht mich sehr stolz, dass es uns gemeinsam mit dem HartfüßlerTrail e.V. gelungen ist, diese Veranstaltung zu einem solch großen Erfolg zu führen. Dafür gebührt auch Ihnen, liebe Läuferinnen und Läufer, ein herzliches DANKESCHÖN.

Besonders stolz bin ich, dass unser Mitarbeiter Hendrik Dörr mit seinem Verein HartfüßlerTrail e.V. im Saarland mit dem Silbernen Stern des Sports ausgezeichnet worden ist und auch auf Bundesebene so gut abgeschnitten hat.

Die RAG Montan Immobilien ist auch 2016 Kooperationspartner des Hartfüßler e.V.. Wir unterstützen diese Veranstaltung, da wir als Unternehmen so die Möglichkeit haben, einen Teil unserer Arbeit und unserer Kompetenz „laufend erlebbar“ zu machen. Sie werden über ehemalige Bergbauflächen und –halden laufen, die wir in Teilen bereits saniert und wieder nutzbar gemacht haben. In diesem Jahr werden Sie die Bergehalde Göttelborn in neuem Glanz erlaufen können. Nach zweijähriger Sanierungsarbeit ist auch diese Halde jetzt der Öffentlichkeit zugänglich. Die Halde Göttelborn ist Bestandteil der Landschaft der Industriekultur Nord (LIK.NORD). Entdecken Sie weitere Naherholungsgebiete, wie im Saarkohlenwald, die ebenfalls der Öffentlichkeit wieder zugänglich sind.

Liebe Läuferinnen und Läufer, ich freue mich, Sie am 28. August persönlich in „Saarbrücken-Von der Heydt“ begrüßen zu dürfen. Bei den Veranstaltern und allen Helferinnen und Helfern möchte ich mich heute schon mal für ihren unermüdlichen, aber vor allem auch ehrenamtlichen, Einsatz bedanken. Ihnen, liebe Läuferinnen und Läufer wünsche ich viel Erfolg und Spaß bei der Veranstaltung. Erkunden Sie den Saarkohlenwald, den saarländischen Urwald vor den Toren der Stadt und bezwingen Sie die herausfordernden Halden!

 

Glück Auf